0 0

Über uns

Grace today Verlag – Medienprodukte rund um die Gnade des neuen Bundes

Der Grace today Verlag wurde 2011 mit der Zielsetzung gegründet, den Lesern im deutschen Sprachraum das Evangelium der Gnade nahezubringen, wie es der Apostel Paulus verkündigt hat. Gerald Wieser, dem Verlagsgründer, waren durch sein Studium der Theologie wie auch durch seine jahrelange Gemeindepraxis aufgefallen, dass viele Bücher und Predigten zwar häufig auf die Gnade Bezug nehmen, für die Alltagspraxis der Gläubigen jedoch nur selten hilfreiche Anregungen vorlagen. Sie wussten zwar, dass sie aus Gnade gerettet waren, doch dann lebten viele in der Annahme, dass sie nun als Gegenleistung ein Leben aus eigener Kraft führen müssten, an dem Gott Freude haben würde. So blieb der Wunsch vieler Christen letztlich unerfüllt, diese allumfassende Gnade in ihrem Alltag als verändernde Kraft zu erleben.
Dem wichtigsten Autor des Verlags, Joseph Prince, ist es wie kaum einem Zweiten gelungen, diese Defizite zu thematisieren. In seinen Büchern und Predigten erbringt er einen wesentlichen Beitrag zu einer neuen, von einem Bewusstsein der Gnade und Gerechtigkeit geprägten Denkweise. Ein Zeichen für seinen Erfolg ist seine große Beliebtheit, die z. B. an den 3,8 Millionen „Gefällt mir“-Angaben auf Facebook abgelesen werden kann. Weitere international bekannte Autoren im Grace today Verlag sind Andrew Farley und Judah Smith, dessen Buch „JESUS IST“ hohe Popularität erlangt hat.
Der Grace today Verlag hat sich darauf spezialisiert, nur solche Titel zu veröffentlichen, die sich auf Paulus‘ Theologie der Gnade stützen und sie in verständlicher Weise vermitteln. Das Angebot besteht folglich aus Büchern, Hörbüchern, E-Books und Predigt-DVDs, die die Gnade Gottes besonders stark betonen. Dementsprechend nimmt der Grace today Verlag die Spitzenposition ein, wenn es um die Vermittlung der Grundlagen dieser Theologie geht. Unter seiner Schirmherrschaft sind inzwischen zudem Buchprojekte in rumänischer und mazedonischer Sprache in Arbeit.

 

Der Verlagsgründer Gerald Wieser

Gerald Wieser, Jahrgang 1970, war ursprünglich Bankkaufmann und arbeitete sich dann in vier Jahren in die Praxis der Verlagsleitung ein. Nach seinem Theologiestudium wurde er 2003 zum Pastor ordiniert. Neun Jahre lang übte er dieses Amt in verschiedenen Gemeinden aus. Die Gründung des Grace today Verlags 2011 geschah aus der Überzeugung heraus, dass er mit Büchern über Gottes Gnade den Christen im deutschsprachigen Raum mehr helfen konnte als in einer weiteren Pastorentätigkeit. Im September 2014 erwarb er einen Masterabschluss in praktischer Theologie an der Middlesex University in London. In seiner Abschlussarbeit setzte er sich mit dem Stellenwert des religiösen Gesetzes für Christen auseinander – einem zentralen Thema, dem sich auch viele Autoren seines Verlags widmen.
Die Herausforderung seiner Verlagsleitung besteht im Wesentlichen darin, die geeignete Literatur auszuwählen und für eine biblisch-theologisch korrekte Übersetzung zu sorgen. Die stetig steigende Nachfrage nach dieser Literatur hat es erforderlich werden lassen, 2016 größere Verlagsräume zu beziehen.
Gerald Wieser ist verheiratet mit Christina, sie haben zwei Kinder. Die Familie und der Verlag sind in Schotten (Hessen) beheimatet.


 

Biblische Grundlagen

Als Grace today Verlag ist uns eine biblische Grundlage wichtig. Drei Grundwahrheiten des Christenlebens treten dabei besonders in den Vordergrund.

1. Gerechtigkeit durch den Glauben an Jesus Christus
Wir werden errettet durch die Gnade Gottes, allein durch den Glauben an Jesus Christus. (Römer 3,21–27; Epheser 2,8)
Durch den Glauben an Christus erhalten wir die vollkommene Gerechtigkeit Gottes als ein Geschenk. (Römer 3,21+22; Römer 5,17; Philipper 3,9)

2. Vergebung – ein für alle Mal
Gott hat uns alle Schuld für immer vergeben – egal ob es sich um Vergangenes, Gegenwärtiges oder Zukünftiges handelt. (Hebräer 10,12.14; Kolosser 2,13)

3. Ein Leben im Geist
Der Gläubige ist zu 100 % frei von dem alten Bund des Gesetzes und kann nun ein Leben im Geist führen – durch den neuen Bund. (Kolosser 2,13–15; Römer 7,1–6; Galater 3,24+25; Hebräer 8,6; 7,18+19)

Unterstützung unserer Arbeit – der Gnade den Weg bahnen

Neben dem Verkauf von Büchern und anderen Medien ermöglichen es uns auch die Spenden von Partnern, die Revolution der Gnade im deutschsprachigen und europäischen Raum voranzutreiben. Wir wollen weitere Bücher, CDs und DVDs produzieren, die Gottes Gnade erheben und die Kraft haben, Menschen aus religiösen Verstrickungen zu befreien. Auch du kannst Förderer unserer Verlagsarbeit werden, zukünftige Projekte unterstützen und helfen, dem Evangelium der Gnade den Weg zu bahnen.