0 0

James B. Richards | Setze dem Schmerz ein Ende

Artikelnummer: 372025
Sofort lieferbar Lieferzeit: 1 - 2 Tage

James B. Richards
Setze dem Schmerz ein Ende
Schmerz ist unvermeidlich, darunter leiden muss man nicht

255 Seiten, Taschenbuch, € 15,99/16,80 (D/A) / CHF 22,50
Taschenbuch: ISBN 978-3-95933-025-1, Bestellnummer: 372025
E-Book: ISBN 978-3-95933-026-8, Bestellnummer: 372026
Erscheinungsdatum: Mai 2016
Größe: 21,5x14x13
Gewicht: 320 g
 

Täglich erleben unzählige Menschen seelische Schmerzen. Du fühlst dich gezwungen zu lächeln und so zu tun, als wäre alles in Ordnung. Doch wer sieht deine inneren Tränen? Du wurdest verletzt und es scheint, als könnten deine Wunden einfach nicht heilen. Du versuchst irgendwie über die Runden zu kommen, aber kannst die Vergangenheit nicht hinter dir lassen. Du willst vergeben oder hast es bereits getan, aber du kannst das Erlebte nicht vergessen.
Bei jeder »passenden« Gelegenheit gräbst du den bereits seit langem begrabenen Schmerz wieder aus, was deine Beziehungen zu Menschen und zu Gott, aber auch dein eigenes Leben lähmt. Es macht dich unfähig, deine Träume zu verfolgen und zu verwirklichen.
Dieses Buch löst festgefahrene Denkmuster und befreit dich von negativen Kräften, die dich in der Opferrolle gefangen halten wollen. Du wirst schrittweise durch einen Prozess geführt, der dir hilft, dich von erlebtem Kummer zu befreien und vor künftigem Schmerz zu schützen.
 

James B. Richards ist Autor, Lehrer, Theologe und Unternehmer, dazu auch ein gefragter Sprecher und persönlicher Berater von Führungskräften in Wirtschaft, Kirche und Politik. Sein persönlicher Prozess, in dem er Jahre voller Schmerz, Zerrüttung und tiefsitzender Bitterkeit hinter sich lassen konnte, hat ihm bewährte Mittel zur Befreiung von erlebtem Schmerz an die Hand gegeben. Richards Vorschläge sind einfach, ausgewogen, gut verständlich und leicht umsetzbar. Sie basieren auf fast 30 Jahren beruflicher und klinischer Erfahrung.
Richards lebt und arbeitet in Huntsville, Alabama, USA.